arrow_upward

Winterkuchen - Ölz - 400g

Winterkuchen - Ölz - 400g

Diese Produktseite ist nicht vollständig. Sie können helfen, sie zu vervollständigen, indem Sie das Produkt bearbeiten und weitere Daten aus den vorhandenen Fotos hinzufügen oder indem Sie mehr Fotos aufnehmen mit der App für Android oder iPhone/iPad. Vielen Dank! ×

Strichcode: 9005300004148 (EAN / EAN-13)

Mengenangabe: 400g

Art der Verpackung: Kunststoff

Marken: Ölz

Kategorien: Imbiss, Süßer Snack, Kekse und Kuchen, Kuchen

Herstellungs- oder Verarbeitungsstätten: Dornbirn, Österreich

Läden: Spar Gourmet

Vertriebsländer: Österreich

Passend zu Ihren Vorlieben

Gesundheit

Zutaten

  • icon

    31 Zutaten


    Zucker, WEIZENMEHL, VOLLEI, Rapsöl, Orangenaranulat 6% [Orange 29% (Orangensaft, Orangenfruchtfieisch), Apfelpüree 14%, Saccharose, Fruktosesirup, Reismehl, Palmfett, Geliermittel: Pektine, Säuerungsmittel: Citronensäure Aroma], Feuchthaltemittel (Sorbit, Glycerin), Reisquellmehl, Farbstoff: Carotin, Glukosesirup, WEIZENQUELLSTÄRKE, Aroma, Speisesalz, Verdickungsmitel: Xanthan, Konservierungsstoff: Sorbinsäure.
    Allergene: Eier, Gluten, Milch, Schalenfrüchte, Weizenquellstärke

Lebensmittelverarbeitung

  • icon

    Hochverarbeitete Lebensmittel


    Elemente, die anzeigen, dass das Produkt der Gruppe 4 - Hochveredelte Nahrungsmittel und Getränke zugeordnet ist:

    • Zusatzstoff: E160a - Carotine
    • Zusatzstoff: E415 - Xanthan
    • Zusatzstoff: E420 - Sorbit
    • Zusatzstoff: E422 - Glycerin
    • Zusatzstoff: E440 - Pektine
    • Inhaltsstoff: Farbstoff
    • Inhaltsstoff: Aroma
    • Inhaltsstoff: Geliermittel
    • Inhaltsstoff: Glukose
    • Inhaltsstoff: Glukosesirup
    • Inhaltsstoff: Feuchthaltemittel

    Lebensmittel werden je nach deren Verarbeitungsgrad in 4 Gruppen eingeteilt:

    1. Unverarbeitete oder minimal verarbeitete Lebensmittel
    2. Verarbeitete kulinarische Zutaten
    3. Verarbeitete Lebensmittel
    4. Hochverarbeitete Lebensmittel

    Die Bestimmung der Gruppe basiert auf der Kategorie des Produkts und den darin enthaltenen Zutaten.

    Erfahren Sie mehr über die NOVA-Klassifizierung

Zusatzstoffe

  • E160a - Carotine


    Carotine: Carotine -von lateinisch carota: „Karotte“- sind zu den Terpenen gehörige Naturfarbstoffe mit der Summenformel C40H56, die in vielen Pflanzen vorkommen, besonders in den farbigen Früchten, Wurzeln und Blättern. Sie zählen zu den sekundären Pflanzenstoffen. Chemisch handelt es sich dabei um Tetraterpene, bei denen ein bis zwei Jonon-Ringe durch eine Kohlenstoffkette mit neun Doppelbindungen verbunden sind. Deutlich abgegrenzt werden sie von den Xanthophyllen, die neben Kohlenstoff und Wasserstoff auch Sauerstoff enthalten. Die Carotine sind unpolar und deswegen fettlöslich, weshalb sie im menschlichen Organismus nur zusammen mit zumindest einer geringen Menge Fett verwertet werden können. Carotine treten in vielen Varianten auf – über 600 sind bis heute bekannt. Allen gemeinsam ist eine ähnliche Grundstruktur bei unterschiedlichen Endgruppen. Das bekannteste Carotin ist β-Carotin. Von ihm leitet sich der Name der gesamten Gruppe der Carotine ab. Es ist die wichtigste Vorstufe von Vitamin A in Lebensmitteln und wird deswegen auch als Provitamin A bezeichnet. Neben β-Carotin können auch α- und γ-Carotin und β-Cryptoxanthin in Vitamin A umgewandelt werden. Die einzelnen Ausprägungen, wie etwa β-Carotin, haben jedoch auch von Vitamin A unabhängige Wirkungen. In Pflanzen haben Carotine eine Funktion bei der Photosynthese und schützen vor den schädlichen Auswirkungen der UV-Strahlen. In den Wurzeln von Pflanzen gebildet, übernehmen sie dort den Schutz vor Infektionen. Der Mensch nimmt mit seiner Nahrung in größeren Mengen α- und β-Carotin, α- und β-Cryptoxanthin und Lycopin auf. Die Funktionen und Wirkungen der Carotine im menschlichen Körper werden mehr und mehr bekannt, sind aber auch leicht umstritten. So lassen etwa neuere Studien Zweifel an der krebshemmenden Wirkung aufkommen. Eine generell zellschützende Wirkung als Antioxidantien kann ihnen aber mit Sicherheit zugeschrieben werden. Die IUPAC empfiehlt eine abweichende Nomenklatur der Carotine. So wird das Carotin entsprechend den Endgruppen benannt und mit β, ε -enthalten Jononringe- und ψ -offenkettig- gekennzeichnet. α-Carotin ist somit β,ε-Carotin, β-Carotin ist β,β-Carotin und γ-Carotin ist nach IUPAC-konformer Nomenklatur β,ψ-Carotin.
    Quelle: Wikipedia
  • E200 - Sorbinsäure


    Sorbinsäure: Die Sorbinsäure -auch Hexadiensäure- ist eine zweifach ungesättigte Carbonsäure. Sie wird sowohl als freie Säure unter der in der EU gültigen Bezeichnung E 200 als auch in Form ihrer Salze – der Sorbate – als Konservierungsmittel bzw. Lebensmittelzusatzstoff verwendet.
    Quelle: Wikipedia
  • E415 - Xanthan


    Xanthan: Xanthan -selten Xantan- ist ein natürlich vorkommendes Polysaccharid. Es wird mit Hilfe von Bakterien der Gattung Xanthomonas aus zuckerhaltigen Substraten gewonnen und wird als Lebensmittelzusatzstoff mit der E-Nummer E 415 als Verdickungs- und Geliermittel eingesetzt. Xanthan ist für Öko-Lebensmittel zugelassen.Xanthan kann vom menschlichen Organismus nicht verstoffwechselt werden und wird daher zu den Ballaststoffen gezählt. Im Darm wird es teilweise von dort lebenden Mikroorganismen abgebaut. In hohen Dosen kann es abführend wirken. Xanthan gilt dennoch als gesundheitlich unbedenklich. Fälle von Allergien, Unverträglichkeiten oder Überempfindlichkeiten sind nicht bekannt.
    Quelle: Wikipedia
  • E420 - Sorbit


    Sorbit: Sorbit [zɔrˈbiːt] -der Sorbit, auch das Sorbitol, Glucitol oder Hexanhexol- zählt zu den Alditolen -Zuckeralkoholen- und findet in vielen industriell hergestellten Lebensmitteln -Lebensmittelzusatzstoff E 420- als Zuckeraustauschstoff, Trägerstoff sowie Feuchthaltemittel Verwendung. Sorbit ist die reduzierte Polyolform der Hexosen Glucose, Fructose und Sorbose und kann aus diesen durch katalytische oder elektrochemische Hydrierung hergestellt werden.
    Quelle: Wikipedia
  • E422 - Glycerin


    Glycerin: Glycerin -von griech. glykerós ‚süß‘ , auch Glycerol oder Glyzerin- ist der Trivialname und die gebräuchliche Bezeichnung von Propan-1‚2,3-triol. Glycerin ist ein Zuckeralkohol und der einfachste dreiwertige Alkohol, ein Triol. Der Name Glycerol wurde eingeführt, da er die korrekte Endung -ol für einen Alkohol besitzt -die Endung -in steht für Alkine oder Amine-. Glycerin ist in allen natürlichen Fetten und fetten Ölen – z. B. Pflanzenölen – chemisch gebunden als Fettsäureester -Triglyceride- vorhanden und spielt eine zentrale Rolle als Zwischenprodukt in verschiedenen Stoffwechselprozessen. Als Lebensmittelzusatzstoff trägt es das Kürzel E 422.
    Quelle: Wikipedia
  • E440 - Pektine


    Pektine: Pektine -auch Pektinstoffe- -v. griech.: πηκτός pektós = fest, geronnen- sind pflanzliche Polysaccharide -Vielfachzucker-, genauer Polyuronide, die im Wesentlichen aus α-1‚4-glycosidisch verknüpften D-Galacturonsäure-Einheiten bestehen. Ernährungsphysiologisch betrachtet sind Pektine für den Menschen Ballaststoffe. Viele Mikroorganismen dagegen sind in der Lage, Pektine in ihrem Stoffwechsel zu verwerten. In der Industrie finden Pektine hauptsächlich Verwendung als Geliermittel.
    Quelle: Wikipedia

Analyse der Inhaltsstoffe

  • icon

    Palmöl


    Zutaten, die Palmöl enthalten: Palmfett
  • icon

    Nicht-vegan


    Nicht-vegane Zutaten: Vollei

    Einige Inhaltsstoffe konnten nicht erkannt werden.

    Wir benötigen Ihre Hilfe!

    Sie können uns dabei helfen, weitere Zutaten zu erkennen und die Zutatenliste für dieses und andere Produkte besser zu analysieren:

    • Bearbeiten Sie diese Produktseite, um Rechtschreibfehler in der Zutatenliste zu korrigieren und/oder um Zutaten in anderen Sprachen und Sätze, die nicht mit den Zutaten zusammenhängen, zu entfernen.
    • Fügen Sie neue Einträge, Synonyme oder Übersetzungen zu unseren mehrsprachigen Listen von Zutaten, Zutatenverarbeitungsmethoden und Etiketten hinzu.

    Melden Sie sich im Kanal #ingredients in unserem Diskussionsraum an und/oder informieren Sie sich über Zutatenanalyse in unserem Wiki, wenn Sie mithelfen möchten. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

  • icon

    Vegetarischer Status unbekannt


    Unbekannte Zutaten: Orangenaranulat, Orangenfruchtfieisch, Citronensäure-aroma, Verdickungsmitel

    Einige Inhaltsstoffe konnten nicht erkannt werden.

    Wir benötigen Ihre Hilfe!

    Sie können uns dabei helfen, weitere Zutaten zu erkennen und die Zutatenliste für dieses und andere Produkte besser zu analysieren:

    • Bearbeiten Sie diese Produktseite, um Rechtschreibfehler in der Zutatenliste zu korrigieren und/oder um Zutaten in anderen Sprachen und Sätze, die nicht mit den Zutaten zusammenhängen, zu entfernen.
    • Fügen Sie neue Einträge, Synonyme oder Übersetzungen zu unseren mehrsprachigen Listen von Zutaten, Zutatenverarbeitungsmethoden und Etiketten hinzu.

    Melden Sie sich im Kanal #ingredients in unserem Diskussionsraum an und/oder informieren Sie sich über Zutatenanalyse in unserem Wiki, wenn Sie mithelfen möchten. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Die Analyse basiert ausschließlich auf den aufgeführten Inhaltsstoffen und berücksichtigt keine Verarbeitungsmethoden.
  • icon

    Details zur Zusammensetzung der Inhaltsstoffe

    Wir benötigen Ihre Hilfe!

    Einige Inhaltsstoffe konnten nicht erkannt werden.

    Wir benötigen Ihre Hilfe!

    Sie können uns dabei helfen, weitere Zutaten zu erkennen und die Zutatenliste für dieses und andere Produkte besser zu analysieren:

    • Bearbeiten Sie diese Produktseite, um Rechtschreibfehler in der Zutatenliste zu korrigieren und/oder um Zutaten in anderen Sprachen und Sätze, die nicht mit den Zutaten zusammenhängen, zu entfernen.
    • Fügen Sie neue Einträge, Synonyme oder Übersetzungen zu unseren mehrsprachigen Listen von Zutaten, Zutatenverarbeitungsmethoden und Etiketten hinzu.

    Melden Sie sich im Kanal #ingredients in unserem Diskussionsraum an und/oder informieren Sie sich über Zutatenanalyse in unserem Wiki, wenn Sie mithelfen möchten. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

    Zucker, _WEIZENMEHL_, _VOLLEI_, Rapsöl, Orangenaranulat 6% (Orange 1.74% (Orangensaft, Orangenfruchtfieisch), Apfel 0.84%, Saccharose, Fruktosesirup, Reismehl, Palmfett, Geliermittel (Pektine), Säuerungsmittel (Citronensäure Aroma)), Feuchthaltemittel (Sorbit, Glycerin), Reisquellmehl, Farbstoff (Carotin), Glukosesirup, _WEIZENQUELLSTÄRKE_, Aroma, Speisesalz, Verdickungsmitel (Xanthan), Konservierungsstoff (Sorbinsäure)
    1. Zucker -> en:sugar - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 7.14285714285714 - percent_max: 76
    2. _WEIZENMEHL_ -> en:wheat-flour - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 6 - percent_max: 41
    3. _VOLLEI_ -> en:whole-egg - vegan: no - vegetarian: yes - percent_min: 6 - percent_max: 29.3333333333333
    4. Rapsöl -> en:rapeseed-oil - vegan: yes - vegetarian: yes - from_palm_oil: no - percent_min: 6 - percent_max: 23.5
    5. Orangenaranulat -> de:orangenaranulat - percent_min: 6 - percent: 6 - percent_max: 6
      1. Orange -> en:orange - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 1.74 - percent: 1.74 - percent_max: 1.74
        1. Orangensaft -> en:orange-juice - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0.87 - percent_max: 1.74
        2. Orangenfruchtfieisch -> de:orangenfruchtfieisch - percent_min: 0 - percent_max: 0.87
      2. Apfel -> en:apple - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0.84 - percent: 0.84 - percent_max: 0.84
      3. Saccharose -> en:sucrose - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0.57 - percent_max: 0.84
      4. Fruktosesirup -> en:fructose-syrup - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0.516 - percent_max: 0.84
      5. Reismehl -> en:rice-flour - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0.435 - percent_max: 0.84
      6. Palmfett -> en:palm-fat - vegan: yes - vegetarian: yes - from_palm_oil: yes - percent_min: 0.3 - percent_max: 0.61725
      7. Geliermittel -> en:gelling-agent - percent_min: 0.141375 - percent_max: 0.4338
        1. Pektine -> en:e440a - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0.141375 - percent_max: 0.4338
      8. Säuerungsmittel -> en:acid - percent_min: 0 - percent_max: 0.3379375
        1. Citronensäure Aroma -> de:citronensäure-aroma - percent_min: 0 - percent_max: 0.3379375
    6. Feuchthaltemittel -> en:humectant - percent_min: 0 - percent_max: 6
      1. Sorbit -> en:e420 - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 6
      2. Glycerin -> en:e422 - vegan: maybe - vegetarian: maybe - percent_min: 0 - percent_max: 3
    7. Reisquellmehl -> en:pregelatinized-rice-flour - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 6
    8. Farbstoff -> en:colour - percent_min: 0 - percent_max: 6
      1. Carotin -> en:e160a - vegan: maybe - vegetarian: maybe - from_palm_oil: maybe - percent_min: 0 - percent_max: 6
    9. Glukosesirup -> en:glucose-syrup - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 6
    10. _WEIZENQUELLSTÄRKE_ -> en:pregelatinized-wheat-starch - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 6
    11. Aroma -> en:flavouring - vegan: maybe - vegetarian: maybe - percent_min: 0 - percent_max: 6
    12. Speisesalz -> en:salt - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 6
    13. Verdickungsmitel -> de:verdickungsmitel - percent_min: 0 - percent_max: 6
      1. Xanthan -> en:e415 - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 6
    14. Konservierungsstoff -> en:preservative - percent_min: 0 - percent_max: 6
      1. Sorbinsäure -> en:e200 - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 6

Nährwertangaben

  • icon

    Fett in moderaten Mengen (20%)


    Was Sie wissen sollten
    • Ein hoher Konsum von Fett, insbesondere von gesättigten Fettsäuren, kann den Cholesterinspiegel erhöhen, was das Risiko von Herzkrankheiten steigert.

    Empfehlung: Reduzieren Sie den Konsum von Fett und gesättigten Fettsäuren
    • Wählen Sie Produkte mit einem geringeren Gehalt an Fett und gesättigten Fettsäuren.
  • icon

    Zucker in hohe Menge (22%)


    Was Sie wissen sollten
    • Ein hoher Zuckerkonsum kann zu Gewichtszunahme und Zahnverfall führen. Außerdem erhöht er das Risiko für Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

    Empfehlung: Begrenzen Sie den Konsum von Zucker und zuckerhaltigen Getränken
    • Zuckerhaltige Getränke (wie Limonaden, Fruchtgetränke, Fruchtsäfte und -nektare) sollten so weit wie möglich eingeschränkt werden (nicht mehr als 1 Glas pro Tag).
    • Wählen Sie Produkte mit geringerem Zuckergehalt und reduzieren Sie den Konsum von Produkten mit Zuckerzusatz.

  • icon

    Nährwertangaben


    Nährwertangaben So wie verkauft
    für 100 g / 100 ml
    Verglichen mit: Kuchen
    Energie 1.703 kj
    (407 kcal)
    +4 %
    Fett 20 g +4 %
    Gesättigte Fettsäuren 1,8 g -67 %
    Kohlenhydrate 50 g +5 %
    Zucker 22 g -11 %
    Ballaststoffe 3,1 g +114 %
    Eiweiß 5,2 g -8 %
    Salz ?
    Obst‚ Gemüse und Nüsse (Schätzung aus der Analyse der Zutatenliste) 2,58 %

Umweltauswirkungen

Art der Verpackung

Transport

Bedrohte Arten

Datenquellen

Produkt hinzugefügt am von sil
Letzte Bearbeitung der Produktseite am von kiliweb.
Produktseite auch bearbeitet von openfoodfacts-contributors, packbot, yuka.sY2b0xO6T85zoF3NwEKvlnd7XYqEkgDtbjDVpE2A6vTfEpzuX9d3_bjjCqs.

Sollten die Informationen auf dieser Seite unvollständig oder falsch sein, dann können Sie diese vervollständigen oder korrigieren.